logo-right

Unternehmertreffen Deutschland - Bulgarien

14 November 2005

Am 8. November fand im Sofioter Kulturpalast ein Unternehmertreffen Deutschland – Bulgarien statt. Es war der Zusammenarbeit von Unternehmen beider Länder gewidmet, in den Branchen Bauwirtschaft und Umwelttechnik für den kommunalen und industriellen Bereich tätig sind.

An dem Treffen nahmen etwa 50 Personen teil, darunter auch 13 Leiter von Firmen und Geschäftsleute aus Deutschland. Geleitet und moderiert wurde es von Herrn Vladimir Penkov, Vizepräsident der BIHK und Geschäftsführender Teilhaber von Penkov, Markov & Partners. Vorträge hielten der Leiter der Handelspräsenz der deutschen Botschaft, Bernd Ganter; Herr Helge Tolksdr?f, Regierungsdirektor, Referatsleiter im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit; Herr Mitko Vassilev, Hauptgeschäftsführer der Deutsch-Bulgarischen Industrie- und Handelskammer, wie auch Vertreter des Ministeriums für Energiewirtschaft und Wirtschaft und der Agentur für mittelständische Unternehmen.

Besondere Aufmerksamkeit galt den Möglichkeiten für die Entwicklung des Investitionsklimas, für die Zusammenarbeit der bulgarischen mittelständischen Unternehmen mit deutschen Partnern einschließlich zu Projekten, die von der EU finanziert werden. Ein weiterer Schwerpunkt waren der Grad der Vorbereitung Bulgariens und die Schlussfolgerungen aus dem letzten EK-Bericht über Bulgarien. Im Anschluss an das Treffen wurde eine Kontakt- und Kooperationsbörse zwischen bulgarischen und deutschen Unternehmen eröffnet.