logo-right

Mannschaft der Anwaltssozietät Penkov, Markov & Partners verteidigte Austria Cup

09 November 2013

Vom 8. bis 10. November 2013 fand im Sportkomplex „Akademik“ ein weiteres Amateurturnier in Mini-Fußball statt, das vom OneWorld Magazine veranstaltet wurde. Das Turnier war die zweite Ausgabe der Meisterschaft um den Austria Cup und stand unter der Schutzherrschaft des österreichischen Botschafters, S. E. Herr Gerhard Reiweger. Nachdem das PM&P Team vergangenes Jahr das erste Turnier gewonnen hatte, war es unter den Hauptprätendenten auf den Austria Cup. Die Mannschaft der „Anwälte“, die in blendender Form ist, ließ ihren Opponenten keinerlei Chancen, unter ihnen die Mannschaften von DHL-Bulgaria, United Bulgarian Bank und Rapido. Mit Kristian Krastev an der Spitze überwand das Team alle Gegner überzeugend und gewann die goldene Trophäe verdientermaßen. Die Anwaltssozietät wurde präzedenzlos zum vierten Mal in Folge Champion, zuvor hatte sie auch die von OneWorld initiierten Turniere um den Cup in Griechenland und den Niederlanden gewonnen, und außerdem ist sie die einzige Mannschaft, der es gelang, den Titel zu verteidigen.

Traditionsgemäß wurde am Ende des Turniers ein Schau-Match zwischen der Mannschaft des PFC Levski – Veteranen und der Auswahlmannschaft der Turnierteilnehmer gespielt. Außer dem Pokal und den Goldmedaillen, die von Frau Karina Todorova überreicht wurden, erhielt ein Mitglied des PM&P Teams den Preis als Torschütze des Turniers.