logo-right

Lex Mundi Latein Amerika/Karibik Regionalkonferenz in Rio

28 November 2013

Das beständige Wirtschaftswachstum in den Ländern Lateinamerikas hat Großunternehmen von der Region zu bevorzugten Investoren für jedes Land gemacht, währen die lateinamerikanischen Staaten selbst ein anziehendes Investitionsziele sind.

Dieses zunehmende Interesse an der Region war auch der Grund, der uns veranlasst hat, an der jährlichen Lex Mundi Regionalkonferenz für Lateinamerika teilzunehmen, die vom 19. bis 25. November 2013 in Rio de Janeiro, Brasilien stattgefundenen hat.

An der Veranstaltung nahmen fast 100 Rechtsanwälte aus der ganzen Welt teil. Penkov, Markov & Partner wurde von RA Nikolay Cvetanov vertreten.

Schwerpunkt der Diskussionen war die Ausweitung der Zusammenarbeit zwischen europäischen und südamerikanischen Unternehmen und die Rolle der Lex Mundi Mitglieder als Rechtsberater in diesen Beziehungen.