logo-right

Europäisches Treffen der LEX MUNDI Arbeitsgruppe für Prozessführung, Schiedsverfahren und Schlichtung

11 June 2014

Beim europäischen Treffen der LEX MUNDI Arbeitsgruppe für Prozessführung, Schiedsverfahren und Schlichtung am 5. und 6. Juni 2014 in Krakau, Polen, war Penkov, Markov & Partners von Velyana Hristova und Vasilena Goranova vertreten.  

Unsere Kollegen beteiligten sich mit einer Präsentation  zum Thema Gläubigerschutzmaßnahmen gegen bösgläubiges Schuldnerverhalten. Hauptakzente ihres Beitrages waren Schuldnerhandlungen, die auf eine Verringerung des Schuldnervermögens und Vereitelung der reibungslosen Befriedigung von Gläubigerforderungen ausgerichtet sind.

Auch am anschließenden Diskussionsforum im Rahmen der LEX MUNDI Veranstaltung, der über 20 Vertreter aus mehr als 15 Ländern beiwohnten, nahmen unsere Kollegen aktiv teil.  Da Penkov, Markov & Partner Gastgeber des bevorstehenden europäischen Treffens 2015 ist, nahmen unsere Vertreter die Gelegenheit wahr, um mit ihren Kollegen die möglichen Themen zu besprechen, die   in die Tagesordnung für nächstes Jahr aufgenommen werden können.

Nicht zuletzt wurden während der Veranstaltung die Möglichkeiten zu Optimierung der Zusammenarbeit und Verbesserung der Koordination zwischen den LEX MUNDI -Mitgliedern zur Diskussion gebracht.