logo-right

Konferenz der Lex Mundi in München

14 May 2007

Die Jährliche Regionale Konferenz für Europa, den zentralen Osten und Afrika der führenden Assoziation unabhängiger Rechtskanzleien Lex Mundi fand vom 03. bis zum 5. Mai 2007 in München, Deutschland, unter der perfekten Organisation der freundlichen Gastgeber von Nörr Stiefenhofer Lutz statt. Über 300 Rechtsanwälte aus der ganzen Welt nahmen teil. Die Rechtskanzlei Penkov, Markov & Partner wurde bei der Konferenz von Vladimir Penkov, Svetlian Adrianov und Ilian Beslemeshki vertreten. Neben den traditionellen Treffen der verschiedenen Arbeitsgruppen in den Bereichen Fusion, grenzüberschreitenden Transaktionen, Immobilien, Wettbewerbsrecht, IP, wurden auch gegenseitig vorteilhafte Diskussionsforen zum Thema Verbesserung der Beziehungen zwischen den Kanzlei und den Mandaten durchgeführt, an denen führende Hausanwälte von Audi, Mitsubishi, AIG und Votorantim Industrial beteiligt waren. Schwerpunkte der Diskussionen waren der richtige Ansatz bei der gegenseitigen Kommunikation, sowie bei der Erstellung von rechtlichen Stellungnahmen und Angeboten.