logo-right

Bevorstehende Finalisierung eines der bedeutendsten M&A-Geschäfte im Bankenbereich für das Jahr 2016

07 June 2016

Das von PM&P als Rechtsberater von 4FINANCE eingeleitete Verfahren vor der Bulgarischen Nationalbank (BNB) zur Erteilung einer vorläufigen Genehmigung für den indirekten Erwerb von 100% der  Aktien in TBI Bank EAD wurde erfolgreich abgeschlossen. Die Mittteilung über die erteilte Genehmigung wurde am 27.05.2016 auf der Website der BNB veröffentlicht.

Im Rahmen der Verwirklichung der Transaktion organisierte und leitete PM&P ein internationales Team von Anwälten, die eine rechtliche Due-Diligence-Analyse von TBI Bank in Bulgarien, der Niederlassung und der Tochtergesellschaften der Bank in Rumänien durchgeführt haben. Erarbeitet wurde auch der gesamte Mechanismus zur Umstrukturierung der Unternehmensgruppe des Verkäufers Kardan Financial Services B.V., was eine der wichtigsten Vorbedingungen für die Verwirklichung des Aktienübernahmegeschäftes ist.

Des Weiteren leistete das Team von PM&P eine vollständige Unterstützung im Verhandlungsprozess zwischen Verkäufer und Käufer  und hat alle Dokumente und Verträge für die Übertragung der Aktien vom Kapital des Einzeleigentümers der Bank TBIF Financial Services B.V. erstellt.

Die Gruppe von 4FINANCE ist eine der größten und schnell wachsenden Gruppen für Mobile- und Onlinekonsumentenkredite in Europa und ist gegenwärtig über ihre lokalen Tochtergesellschaften in 14 Ländern tätig: Argentinien, Armenien, Bulgarien, der Tschechischen Republik, Dänemark, Finnland, Georgien, Lettland, Litauen, Mexiko, Polen, Rumänien, Spanien und Schweden. Das geplante Geschäft steht in vollem Einklang mit den Zielsetzungen des Holdings und ist auf die Tätigung neuer Investitionen in Finanzleistungsunternehmen ausgerichtet.

Derzeit beraten wir 4FINANCE in Bezug auf die Erfüllung der restlichen Bedingungen, die mit dem Geschäftsabschluss verbunden sind.

Mit der Projektverwirklichung sind über 15 qualifizierte Rechtsanwälte engagiert, die vom Managing Partner Vladimir Penkov und den Partnern Ivan Markov und Svetoslav Dimitrov geleitet werden.