logo-right

Neue Ausrüstung für die bulgarische Armee

06 December 2006

Am 15. November 2006 wurde zwischen dem Militärminister, Herrn Wesselin Blisnakov und Vertretern von Daimler-Chrysler, Herrn Masuch und Herrn Lembeck, ein Vertrag über die Lieferung 85 neuer Mercedeswagen für die der bulgarischen Armee unterschrieben. Zum ersten Mal wurde auch eine Offsetvereinbarung gemäß der neuen Verordnung abgeschlossen. Die Offsetvereinbarung ist mit einer Laufzeit von 10 Jahren. Der Lieferant, Daimler-Chrysler wurde in den Verhandlungen von der Rechtsanwaltkanzlei Penkov, Markov & Partners unterstützt.