logo-right

PMP nimmt an der Konferenz

main_picture

23 November 2018

PMP nimmt an der Konferenz "DIE ZUKUNFT DER BILDUNG" teil

 

Am 24. November 2018 nimmt Penkov, Markov & Partners an einer Podiumsdiskussion zum Thema: Erschließung des Potenzials der Berufsbildung im Zeitalter der Technologie, Vorbereitung der Studenten auf Industrie 4.0 teil. Die Diskussion ist Teil einer Konferenz zum Thema The Future of Education, die gemeinsam von der Amerika für Bulgarien Stiftung und der Europäischen Kommission in Bulgarien in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung und Wissenschaft und anderen organisiert ist. Weitere Details und das vollständige Programm der Veranstaltung finden Sie auf folgender Website: https://educonference.bg/.

 

Unser Team wird von Herr Yordan Politov – Leiter der PMP-Abteilung für geistiges Eigentum und Innovationen, vertreten. Unser Kollege wird an der Diskussion über geistige Eigentumsrechte und deren Verwaltung im Bildungsbereich teilnehmen.

 

Im Bereich von Ausbildung gab es noch nie eine Konferenz solcher Skala. Über 1 100 Teilnehmer haben sich für die Veranstaltung angemeldet, wovon mehr als 40 Geschäfts- und Nichtregierungsorganisationen, darunter BASSCOM, Weltbank, Amerikanische Handelskammer in Bulgarien, VISTEON, Imperia Online, ABB, VISA, HP, Nestle, Down Creators, Dundee Precious, Domino-Projekt, Bulgarisch-Schweizerische Handelskammer, Automotive Cluster Bulgaria und Telerik Academy. Am Forum werden verschiedene Lehrer und Direktoren aus spezialisierten und nicht spezialisierten Schulen, aus dem ganzen Land, sowie als Google Educators ausgebildete Spezialisten, teilnehmen.