logo-right

Anwaltskanzlei Penkov, Markov & Partner nahm an der vierten Jahrestagung des Bulgarian Business Leaders Forums (BBLF) mit den Botschaftern teil

17 April 2019

Anwaltskanzlei Penkov, Markov & Partner nahm an der vierten Jahrestagung des Bulgarian Business Leaders Forums (BBLF) mit den Botschaftern teil

 

Während der vierten Jahrestagung des BBLF mit den Botschaftern teilte der Senior Partner von Penkov, Markov & Partner – Rechtsanwalt Vladimir Penkov, seine Vision über die Schritte Bulgariens im Hinblick auf den Beitritt in die Eurozone mit.

Einer der Schwerpunkte seiner Rede legte Herr Penkov auf die Gegenseitigkeit der Mitgliedstaaten im Beteiligungsprozess und die positive Botschaft, die unser Land mit dem ausdrücklichen Wunsch richtet, auch an diesem Prozess teilzunehmen. Dieser Aspekt seiner Rede wurde von einer Reihe von Diplomaten übernommen, die dies ausdrücklich zitierten und damit erklärten, dass dies nämlich ein Beweis dafür ist, wie das Vertrauen in die europäischen Institutionen nach dem Brexit wieder zurückkehrt.

Ein Gespräch fand zwischen dem verantwortlichen Unternehmertum und den Leitern von über 40 diplomatischen Vertretungen statt. Hauptthema war "Schritte Bulgariens für den Beitritt in die Eurozone und die Vorteile für die Unternehmen in unserem Land". Die Veranstaltung wurde von Frau Ekaterina Zaharieva – Ministerin für auswärtige Angelegenheiten, S.E. Herrn Stefano Baldi, Herrn Maxim Behar und Herrn Iravan Hira eröffnet.