logo-right

Penkov, Markov & Partner vertritt die KHS AG, Deutschland, bei der Gründung des Joint Ventures KHS – Sagora AD gemeinsam mit der Holding Sagora EOOD

18 December 2007

Am 12.12.2007 wurden im Büro von Penkov, Markov & Partner die Gründungsurkunden der KHS – Sagora AD, des Joint Ventures zwischen der KHS AG, Deutschland, einer 100-prozentigen Tochter der Klöckner-Werke AG, die alle Arten Abfüll- und Verpackungslösungen für die Getränkeindustrie insgesamt liefert, aber auch nach individuellen Anforderungen maßgeschneiderte Lösungen, ob Komplett- oder Einzelanlage, und der Holding Sagora EOOD, Stara Sagora, Bulgarien, unterzeichnet. Das neue Joint Venture mit einem Anfangskapital von BGN 500 000,00 wird seine Haupttätigkeit auf das Gebiet des Recyclings von Verpackungs- und Abfüllanlagen, die Herstellung von Kleinteilen und Förderlinien u. ä. fokussieren. Es ist zu erwarten, dass das neue Unternehmen 50 bis 100 neue Arbeitsplätze schafft und die Verkäufe im Rahmen von drei Jahren mehr als 10 Mio. Euro erreichen wird. Penkov, Markov & Partner vertritt die  KHS AG, Deutschland, die zu den drei weltweit führenden Herstellern von Verpackungs- und Abfüllanlagen gehört.