logo-right

Versicherungsrecht


Die Etablierung der freien Marktwirtschaft befördert die Entwicklung der Versicherungstätigkeit. Das ist auch der Beginn für die Hochkonjunktur des Versicherungsmarktes, was wiederum den Anpassungsprozess der gesetzlichen Vorgaben an die entsprechenden EU-Richtlinien beschleunigt.

PM&P ist führend auf dem Gebiet des Versicherungsrechts und hat eine langjährige Erfahrung in allen Aspekten der Versicherungstätigkeit – von der Gründung und Lizenzierung der Versicherungsgesellschaften und Makler, der Unternehmensleitung und der Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen an die Tätigkeit der Versicherer bis hin zur Beratungsleistungen zum gesamten Spektrum der versicherungsrechtlichen Beziehungen. Die Rechtsanwaltssozietät berät sowohl Versicherungs- als auch Rückversicherungsgesellschaften sowie versicherte Personen und solche, die zu Schaden gekommen sind sowie alle sonstigen an der Problematik Interessierten.

PM&P bietet auch eine Prozessvertretung bei außergerichtlichen oder gerichtlichen Verhandlungen zur Schlichtung von Versicherungsstreitigkeiten aller Art.

PM&P ist führend auf dem Gebiet von Verschmelzungen, Übernahmen und Umstrukturierungen auf dem Gebiet des Versicherungswesens. Das Team vertritt die TBI Holding, eine der führenden ausländischen Wirtschaftsgruppen mit einem breiten Angebot von Finanzleistungen, bei der erfolgreichen und ersten Privatisierung der bulgarischen Versicherungsgesellschaft Bulstrad und bei der ersten Privatisierungsprozedur von DSI, der ersten Investition der EBWE/EBRD auf dem bulgarischen Versicherungsmarkt. Das gilt gleichermaßen für  multinationale Versicherungsgesellschaften bei der Übernahme anderer bulgarischer Versicherungsgesellschaften sowie bei Umwandlungen bulgarischer Versicherungs- und Lebensversicherungsgesellschaften.

PM&P beteiligt sich aktiv an der Novellierung der Gesetze auf dem Gebiet des Versicherungsrechts und trägt wesentlich dazu bei, dass die Ausgestaltung des Versicherungsgesetzbuches normativ kodifiziert wird.

PM&P-Rechtsanwälte haben die erste Assoziation zum Schutz von Versicherten und zu Schaden gekommener Personen bei Verkehrsunfällen gegründet, deren Ziel es ist, dass die Interessen der Versicherungskunden effektiv gewahrt werden. In diesem Zusammenhang nehmen die Rechtsanwälte der Sozietät regelmäßig an Diskussionen teil, die  Änderungen der Gesetzgebung im Bereich der Straßenverkehrsordnung in die Wege leiten sollen, damit so die Interessen und die Rechte der geschädigten Personen präventiv und adäquat geschützt werden.

 

Kommentare:

IFLR_1000

“Penkov, Markov & Partners is described by its competitors as a practice that has been a stable and successful one for a number of years.“

mehr